AMONDIS Deckungsbeitragsrechnung

Mit der Deckungsbeitragsrechnung kann die AMONDIS Kostenrechnung um ein Modul erweitert werden, das eine mehrstufige, bereichsbezogene Erfolgsermittlung ermöglicht.

Es wird die Option geschaffen, die Betrachtung der Ergebnisse bis auf die Kostenstellenebene hinab vor und nach den Umlagen der einzelnen Kostenbereiche in Verbindung mit dem betriebswirtschaftlichen Ergebnis vorzunehmen.

Mit dem Einbezug unterschiedlicher Hierarchiezweige kann eine variable Darstellung verschiedener Szenarien erfolgen, was im Bereich Flexibilität eine Innovation darstellt.

Die AMONDIS Kosterechnung in Kombination mit der Deckungsbeitragsrechnung ermöglicht Ihnen, das Betriebsergebnis Ihres Unternehmens bzw. einzelner Teilbereiche transparent und übersichtlich darzustellen.

Highlights:

  • Hohe Flexibilität, beliebig viele Stufen
  • Verwendung unterschiedlicher Hierarchien in einem Schema möglich
  • Plausibilitätsprüfung einzelner Kombinationen
  • Aufbau auf Basis der InEK Kalkulation
  • Transparenz von Kosten und Erlösen
  • Grundstein für eine Profit Center Rechnung
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung Ok Ablehnen