9. Sankt Wolfganger Krankenhaustage - Donnerstag

K101 Dokumentenlenkung, Projektsteuerung und Dokumentation mit AMONDIS
Referent: Fred Schachtl
Überblick über unsere webbasierenden Lösungen zur Abbildung gelenkter Dokumente mit Freigabe- und Kenntnisnahmeprozessen, einer intuitiv zu bedienenden Projektsteuerung sowie eines einfach zu pflegenden Intranetsystems.

K102 Heil- und Hilfmittelversorgung mit AMONDIS
Referent: Sebastian Strobl

K103 Einweiser- und Entlassmanagement analysiert mit Celonis Pathfinder
Referent: Daniel Koch

K104 Business Prozess Mining im OP
Referent: Daniel Koch - uhb consulting AG
Es werden die Möglichkeiten des Pathfinders, Daten im Bereich OP zu analysieren, an den realen Anwendungsbeispielen OP-Auslastung, OP-Pünktlichkeit, Wechselzeiten, Planstabilität, Schnittstellenanalyse, Transportdienst und OP-Team vorgestellt und gezeigt wie man dort Ineffizienzen aufspüren und die Prozesse verbessern kann.

K105 KIS Ausfallsystem auf Basis von MediCockpit
Referent: Andreas Schneider
Wir bringen Ihre Ausfallakte auf Station und Leistungsstelle.
Wenn der KIS Ausfall da ist!
Wir zeigen Ihnen anhand der MediCockpit Lösung, wie Sie im IT-Ausfall auf die relevanten Patientendaten zugreifen können, um die Behandlungssicherheit für den Patienten zu gewährleisten.
NEU! Das Modul TerminCockpit - Das Ausfallsystem für die Leistungsstelle

K106 Neue Oberfläche zur Speisenanforderung in AMONDIS
Referent: Andreas Baumann
Anforderung über neue Weboberfläche
Ausblick auf die neugeplante mobile App
 
K107 Patientenbezogene Materialdokumentation im medico OP mit logistischen Folgeprozessen
Referenten: Christoph Peulen Cerner und Gregor Dworzak
Bereitstellung von Materialstammdaten
Barcodegestützte Dokumentation im medico OP mit Herstellerbarcode
Implantatepass
Nachbestellung OP- und Konsignationsware
Bereitstellung Dokumentationsdaten für AMONDIS Kostenrechnung

K108 AMONDIS Abrechnungsmonitor, Auskunft dokumentierter Materialien, Rechnungspositionen und Rechnungsscans zur Unterstützung der Patientenabrechnung
Referent: Patrik Bierl
Vorstellung der aktuellen Möglichkeiten des Abrechnungs-monitors als Input für die Ambulante Abrechnung

K109 Warenwirtschaft und Materialanforderung mit AMONDIS
Referent: Fred Schachtl
Anforderung auf Station, Auftragsannahme und Kommissionierung, Ablauf von der Bestellung bis zur Rechnung, Auswertungen

K110 AMONDIS Wege zur automatischen Rechnungskontrolle
Referent: Markus Pfanzelt
Bestellerfassung in AMONDIS, Lieferscheineingangsbuch, Austausch mit externen Systemen (Technik dynamed, Loy&Hutz etc.), Bestellimport, Abgleich der Lieferung, Rechnungsexport, automatische Prüfungen im REB - Prozess, Bestätigung der Lieferung und Leistung durch Lieferschein-zuordnung, Betragskontrolle gegen Bestellung, automatische Rechnungskontrolle, Freigabe von einzelnen Arbeitsschritten

K111 Digitaler Posteingang - AMONDIS Zwischenablage
Referent: Matthias Pfanzelt & Nicole Unterhaslberger
Wie kann ich digitale Dokumente oder E-Mails verwalten und die Informationen den Fachabteilungen schnell und effizient zur Verfügung stellen? Verwaltung von Dokumenten in den Debitoren- und Kreditorenstamm (Infoschreiben von Lieferanten,  Änderung der Bankverbindung, Widerruf von Lastschrifteinzügen) Verwaltung von Dokumenten in den einzelnen Modulen (Mahnschreiben, Mahnrückläufer, Anwaltsschreiben, Patientenschriftverkehr, AVIS-Listen und Schreiben der Krankenkasse, Quittungsbelege und Anordnungen im Kassenwesen, Lieferscheine, Skontorückforderungen)

K112 Der digitale Rechnungsprozess mit AMONDIS
Referent: Nicole Unterhaslberger
Import von ZUGFeRD, E-Mail-Rechnungen,
Import von Konsil-Dateien und csv-Buchungsdateien,
OCR-Erkennung,  automatischer Buchungsvorschlag,  
wiederkehrenden Buchung, Periodenaufteilungen,
Anbindung an digitale Archivsysteme,
Verkettung von verschiedenen Belegen aus vorgestellten Modulen, Verkettung der digitalen Rechnungen mit den daraus resultierenden Anlagegütern, Überwachung Rechnungsworkflow und drohenden Skontoverlusten

K113 Wege zur Re-Organisation im Rechnungseingangsbuch zzgl. Erfahrungsbericht (Kunde): Elektronischer Freigabeprozess im Finanzwesen
Referent: Nicole Unterhaslberger
Zahlungsanweisung im Prozess, nach der Buchung oder zentral über eine AZV Freigabe (auch im Web); Aufbau Buchungsvorschläge, Verschlagwortung für das OCR - System, Verwendung der letzten Buchungen in der Stapelbearbeitung zur Rechnungssteuerung,  Kombination mit der Vertragsverwaltung, Ablage Umstellung auf Prozessnummer, Definition von Aktionsschlüsseln (Vier - Augen Prinzip), Betragsfreigaben

K114 Elektronischer Zahlungsverkehr einer neuen Generation
Referent: Michael Rudhart – windata GmbH & Co. KG
Sie holen Kontoumsätze noch mit einer Zahlungsverkehrssoftware und speichern diese als Datei auf Ihrem System?
Sie speichern SEPA-Dateien noch auf Ihrem System und übertragen diese mit Ihrer Zahlungsverkehrssoftware?
Erleben Sie den elektronischen Zahlungsverkehr einer neuen Generation!

K115 Neue Auswertungsmöglichkeiten mit Version 9
Referent: Lena Kebinger
Tipps & Tricks
Auswertungen Datenschutzgrundverordnung

K116 AMONDIS Kostenrechnung Basismodul
Referent: Katharina Moosbauer
Highlights AMONDIS Kostenrechnung
Vollintegriertes Zusammenspiel in der Verwaltung
Flexibles Arbeiten im AMONDIS Auswertungsexplorer
Hierarchien, Bezugsgrößenzuordnung, Umlage

K117 AMONDIS Kostenrechnung Erweiterungen
Referent: Katharina Moosbauer
Erweiterungsmöglichkeiten der AMONDIS Kostenrechnung
Bewertung DRG Überlieger
Erlösverprobung, Deckungsbeitragsrechnung

K118 AMONIDS Kostenrechnung für WICO Umsteiger
Referent: Katharina Moosbauer & Thomas Mösch
Ein Projektbericht

K119 AMONDIS Fallkostenrechnung
Referent: Thomas Mösch
Schaffen Sie sich einen Überblick über die neue AMONDIS Kostenträgerrechnung

K120 AMONDIS Liquiditätsplan / Kapitalflussrechnung im Berichtswesen
Referent: Andreas Gierlinger
Kontrolle der Zu- und Abflüsse der Finanzmittelkonten,
Konsistentes datenbezogenes Liquiditätsmanagement,  
Überwachung und Kontrolle von Liquiditätsrisiken
Konzernweiter Liquiditätsüberblick
Erfassung der Planzahlen: tages-, wochen-, monats- oder jahresbezogen

K121 Konzernkonsolidierung
Referent: Andreas Gierlinger
Möglichkeiten im Berichtswesen über BWA Jahresvergleich Ermittlung der IC-Buchungen und Verbuchung im Konzernmandanten
Abbildung von Konsolidierungsebenen über Bewertungsbereiche
Import von Planzahlen für SOLL-/IST-Vergleiche

K122 AMONDIS Spezialfalldialog
Referent: Daniel Wagmann
Lösung zur Verwaltung von Sozialamtanfragen, MBEG Dokumentation, Patientenbeschwerden, Kostenvoranschläge, Klageprozess  Aufwandspauschale

K123 Celonis Pathfinder: Erweiterte Auswertungen
AMONDIS MDK-/Kostenträger Dialog
Referent: Stefan Lohmeier
Behalten Sie durch das Celonis MDK-Cockpit alle Fristen und die wichtigsten Kennzahlen ständig im Auge. Im modernen Auswertungsbereich untersuchen Sie Ihre Fachabteilungen auf übersichtlichen Diagrammen bis ins kleinste Detail  und kommen mit wenigen Klicks zum gewünschten Ergebnis!

K124 AMONDIS MDK-/Kostenträger Dialog Akut & Pepp
Referent: Stefan Unterhaslberger
Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihre MDK-Fälle komfortabel in AMONDIS verwalten, groupen, verfolgen und auswerten können

K125 MDK Beratungspakete aus unserem Hause
Referent: Stefan Lohmeier
Wir stellen Ihnen unsere Neuen Servicedienstleistungspakete vor.
Auswertungs- und Datencheck, Prozessanalyse (Re-Organisation und Prozesse,
Begleitung im Echtbetrieb), Datenaufbereitung und Erkenntnisse (Wann und Wie verliere ich Fälle).

K126 Wie gut sind eigentlich Ihre Dokumente?
Mit MetaKIS 2.0 Erlösoptimierungen und MDKSicherheit erkennen!
Referent: Peter Weiß - Cerner

K127 Workshop
Digitaler Versand von Unterlagen an den MDK
Referent: Beatrix Schäferhof - Cerner und Sebastian Strobl - data net solutions GmbH

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung Ok