8. St. Wolfganger Krankenhaustage 2018 - Donnerstag

Agenda Donnerstag 14.06.2018
In den Räumen der uhb consulting AG - Chiemseering 1 - 84427 St. Wolfgang

     
K101  

KIS Ausfallsystem auf Basis von MediCockpit
Referent: Andreas Schneider - ClinicView GmbH
Wir bringen Ihre Ausfallakte auf Station und Leistungsstelle.
Wenn der KIS Ausfall da ist!
Wir zeigen Ihnen anhand der MediCockpit Lösung, wie Sie im IT-Ausfall auf die relevanten Patientendaten zugreifen können, um die Behandlungssicherheit für den Patienten zu gewährleisten.
NEU - das Modul TerminCockpit - Das Ausfallsystem für die Leistungsstelle

     
K102  

Auswirkungen & Lösungen des EU-Datenschutz
Referent: Christian Volkmer - Projekt 29 GmbH & Co. KG
Die DSGVO stellt alle vor große Herausforderungen. Wie man sich diesen am besten stellt, was besonders wichtig ist und wie man mit 6 Schritten die meisten Anforderungen erfüllt, erfahren Sie in diesem Vortrag

     
K103  

Leistungsstellenanalyse mit Celonis Pathfinder „OP“
Referent: Daniel Koch - uhb consulting AG
Es werden die Möglichkeiten des Pathfinders, Daten im Bereich OP zu analysieren, an den realen Anwendungsbeispielen OP-Auslastung, OP-Pünktlichkeit, Wechselzeiten, Planstabilität, Schnittstellenanalyse, Transportdienst und OP-Team vorgestellt und gezeigt wie man dort Ineffizienzen aufspüren und die Prozesse verbessern kann.

     
K104  

Leistungsstellenanalyse mit Celonis Pathfinder „Notfallambulanz“
Referent: Daniel Koch - uhb consulting AG
Es werden die Möglichkeiten des Pathfinders, Daten im Bereich Notaufnahme zu analysieren, an den realen Anwendungsbeispielen Warte- und Behandlungszeiten, Qualität Triage, Auslastung, Fallzahlen u.v.m vorgestellt und gezeigt wie man dort Ineffizienzen aufspüren und die Prozesse verbessern kann.

     
K105  

Datenbankgestütztes Word-Vorlagenmanagementsystem mit Integration in die Arztbriefschreibung
Referent: Brigitte Detering-Hauger - Dethec Solutions GmbH
Halten Sie Ihre Vorlagen konzernweit aktuell und im Corporate Design mit BVSolution

     
K106   Warenwirtschaft und Materialanforderung mit AMONDIS
Referenten: Fred Schachtl - uhb consulting AG & Andreas Baumann - data net solutions GmbH
Anforderung auf Station, Auftragsannahme und Kommissionierung, Ablauf von der Bestellung bis zur Rechnung,- Auswertungen“
     
K107   Arzneimittelversorgung im Modulsystem Kontingentverordnung
Referent: Gregor Dworzak - data net solutions GmbH
Stationslagerorganisation mit Barcodeetiketten, Massenpflege, Änderungsdienst, Folgeartikelmanagement, Anforderung per Barcodescanner, Lagerausgabe nach Modulschränken, Vorstellung verschiedener Organisationsmodelle
     
K108   Medical e-Shop - App zur Kommissionierung im Zentrallager und Apotheke
Referent: Gregor Dworzak - data net solutions GmbH
Vorstellung der neuen Mobilgeräte mit dem Android-App, unterschiedliche Arbeitsweisen im Lager, Retouren, Ad-Hoc Ausgaben, Ausblick: Einbindung securPharm-Prozesse
     
K109   MPG konforme Material- und Implantate Dokumentation, Auswertungen und Implantate Pass
Referent: Stefan Hoops - data net solutions GmbH
Organisation von Artikelstammdaten, Aufgabenstellung Herstellerbarcodes, Mehrfachnutzung der bereits elektronisch erfassten Daten in Folgeprozessen, Einbindung des Verfahrens in KI-Systeme, Implantetepass, Auskünfte / Auswertungen
     
K110   AMONDIS BTM-Buch NEU Anwenderbericht aus Uniklinikum Erlangen
Referent: Uwe Molnar - Universitätsklinikum Erlangen
Projektorganisation und Ablauf aus Sicht des Kunden
     
K111   Entwicklungsworkshop securPharm mit AMONDIS Medical e-Shop
Referent: Gregor Dworzak - data net solutions GmbH
Vorstellung der möglichen Umsetzungsmodelle, Diskussion mit den Teilnehmern zum Thema securPharm
     
K112   Digitaler Posteingang im Forderungsbereich
Referenten: Sebastian Strobl & Andreas Gierlinger - data net solutions GmbH
Stammdatenänderungen, Anwaltschreiben, Patientenschriftverkehr, Änderung Bankverbindung (Deb/Kre) Widerruf Lastschrifteinzug etc. Optimierung Mahnen und Forderungsmanagement
     
K113   AMONDIS Beschaffungswesen
Referenten: Andreas Baumann & Nicole Unterhaslberger - data net solutions GmbH
Beschaffungsantrag - Angebote, Bestellung
     
K114   AMONDIS Wege zur automatischen Rechnungskontrolle
Referenten: Markus Pfanzelt & Nicole Unterhaslberger - data net solutions GmbH
Bestellerfassung in AMONDIS, Lieferscheineingangsbuch, Austausch mit externen Systemen (Technik dynamed, Loy&Hutz etc.), Bestellimport, Abgleich der Lieferung, Rechnungsexport, automatische Prüfungen im REB - Prozess, Bestätigung der Lieferung und Leistung durch Lieferscheinzuordnung, Betragskontrolle gegen Bestellung
     
K115   Der digitale Rechnungsprozess mit AMONDIS
Referenten: Markus Pfanzelt & Nicole Unterhaslberger - data net solutions GmbH
Import von ZUGFeRD, eMail-Rechnungen, Import von Konsil-Dateien und csv-Buchungsdateien, OCR-Erkennung, automatischer Buchungsvorschlag, wiederkehrenden Buchung, Periodenaufteilungen, Anbindung an digitale Archivsysteme, Verkettung von verschiedenen Belegen aus vorgestellten Modulen, Verkettung der digitalen Rechnungen mit den daraus resultierenden Anlagegütern, Überwachung Rechnungsworkflow und drohenden Skontoverlusten
     
K116   Umgang mit vorläufigem Steuerabzug
Referenten: Torsten Franke & Heike Baumann - data net solutions GmbH
Umbuchungsprogramm, Innergemeinschaftlicher Erwerb, Umsatzsteuervoranmeldung
     
K117   AMONDIS Workshop: Anlagenbuchhaltung Spezialfälle
Referenten: Torsten Franke & Heike Baumann - data net solutions GmbH
Sonderposten, Anlagen in Bau, Mischfinanzierung
     
K118   AMONDIS Kostenrechnung Basismodul
Referenten: Katharina Moosbauer & Rene Weiß - data net solutions GmbH
Highlights - AMONDIS Kostenrechnung, Vollintegriertes Zusammenspiel in der Verwaltung, Flexibles Arbeiten im AMONDIS Auswertungsexplorer, Hierarchien, Bezugsgrößenzuordnung, Umlage
     
K119   AMONDIS Kostenrechnung Erweiterungen
Referenten: Katharina Moosbauer & Rene Weiß - data net solutions GmbH
Erweiterungsmöglichkeiten der AMONDIS Kostenrechnung Bewertung DRG Überlieger Erlösverprobung, Deckungsbeitragsrechnung, Benchmarking der Materialkosten nach InEK
     
K120   AMONDIS Workshop: Reportanpassung und Externe Druckdokumente
Referenten: Daniel Wagmann - data net solutions GmbH
Einblick in die technischen Möglichkeiten
     
K121   Moderierter Austausch zum Thema Monats-/Jahresabschluss, Reporting
Referent: Andreas Gierlinger - data net solutions GmbH
Rückstellungsbuchungen, Rückstellungsspiegel Wertberichtigung / Pauschale Wertberichtigung Intercompany Auswertungen
     
K122  

AMONDIS Liquiditätsplan
Referent: Mathias Pfanzelt - data net solutions GmbH
Kontrolle der Zu- und Abflüsse der Finanzmittelkonten, Konsistentes, datenbezogenes Liquiditätsmanagement, Überwachung und Kontrolle von Liquiditätsrisiken konzernweiter Liquiditätsüberblick Erfassung der Planzahlen: tages-, wochen-, monats- oder jahresbezogen

     
K123   AMONDIS best practice: Einsatz Spezialfalldialog
Referent: Andreas Jakob - data net solutions GmbH
In den Kliniken sind in vielen Bereichen Prozessakten und Workflowsysteme vonnöten. Mit dem Spezialfalldialog erhalten Sie die Lösung, Anforderung von Unterlagen Sozialamt, MBeg-Dokumentation, Patientenbeschwerden, Kostenvoranschläge, Klageprozesse, Aufwandspauschale
     
K124   Celonis Pathfinder: Erweiterte Auswertungen AMONDIS MDK-/Kostenträger Dialog
Referent: Stefan Lohmeier - data net solutions GmbH
Behalten Sie durch das Celonis MDK-Cockpit alle Fristen und die wichtigsten Kennzahlen ständig im Auge. Im modernen Auswertungsbereich untersuchen Sie Ihre Fachabteilungen auf übersichtlichen Diagrammen bis ins kleinste Detail und kommen mit wenigen Klicks zum gewünschten Ergebnis!
     
K125   AMONDIS MDK-/Kostenträger Dialog im PEPP Umfeld
Referent: Stefan Lohmeier - data net solutions GmbH
Sie sind ein PEPP-Haus und möchten Ihre Fälle komfortabel in AMONDIS verwalten und groupen? Hier erfahren Sie welche KI-Systeme und Grouper unterstützt sind und weitere Details zur Umstellung. Anschließende Demo und Diskussion - wir freuen uns auf Ihre Vorschläge und Entwicklungswünsche!
     
K126   AMONDIS MDK-/Kostenträger Dialog
Vorteile einer Anbindung an Archiv- bzw. Aktenverwaltung
Referent: Andreas Jakob - data net solutions GmbH
Vorteile einer AVP- oder SHA-Anbindung des Kostenträger Dialoges
     
K127   Wirtschaftlichkeit im Krankenhaus
Referent: Sandro Pusceddu - data net solutions GmbH
Ein Weg Patienten- und erlösoptimiert in die Zukunft mit fallbegleitender Kodierung
     
K128   AMONDIS Workshop: KAIN und INKA mit AMONDIS MDK-/Kostenträger Dialog Status und Diskussion
Referent: Stefan Unterhaslberger - data net solutions GmbH











Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung Ok Ablehnen