AMONDIS MDK-/Kostenträgerdialog Grundlagenkurs

Der AMONDIS MDK-/Kostenträger-Dialog bietet eine abteilungsübergreifende Erfassung und Verwaltung von MDK-Anfragen.

Im Fokus stehen dabei die Einhaltung sämtlicher gesetzlicher Fristen sowie die umfassenden Auswertungsmöglichkeiten. Denn längst reicht die reine Verwaltung der Anfragen nicht mehr aus.

Langfristig gilt es, die Flut der Anfragen einzudämmen, indem man Anfrage- und Änderungsgründe dokumentiert und in diversen Auswertungen verwertet.

Kursinhalte
  • Hausspezifische Konfigurationsvarianten
  • Abbildung des Workflows in Prozessarten
  • Erfassung von Anfrage- und Änderungsgründen
  • Grundsätzliche Fallanlage in AMONDIS
  • Automatisches Setzen der FIBU-Mahnsperre
  • Überwachung interner Aufgabenzeiten
  • Einhaltung externer Fristen von Kassen
  • und MDK
  • Grouping alternativer DRG-Simulationen
  • Einsicht auf Live-Zusatzinformationen
  • Erstellung umfassender Auswertungen
  • Abwicklung von PEPP Anfragen
  Zielgruppe:
  • Anwender aus dem Medizin-/Controlling, der Patientenverwaltung und dem Rechnungswesen

Voraussetzung Teilnehmer:
  • Vorkenntnisse in AMONDIS sind wünschenswert, aber nicht Bedingung  


Teilnehmer:
    mindestens 4 Personen

Referent:
    Sandro Pusceddu
   
Kursdauer:
    2 Tage

Preis:
    950,00 Euro

Datum:
    04.06. - 05.06.2019

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung Ok