AMONDIS Logistik

Meldungen ans Implantateregister ab 1.1.2024 verpflichtend

AMONDIS Patientenbezogene Materialdokumentation Ist Ihre IT-Infrastruktur bereits für die Dokumentation sowie Meldung der Implantate undProthesen gerüstet? Unsere Lösung AMONDIS Patientenbezogene Materialdokumentation (PMD) bietet hier gleich mehrere Vorteile: Fallbezogene Dokumentation der ArtikelBereitstellung der Dokumentationsdaten an Partnersysteme (z.B. KIS, Archiv, etc.)MPG-konforme Nachvollziehbarkeit der bevorrateten und implantierten ArtikelGenerierung automatischer Folgeprozesse, wieInterne Nachbestellung in Einkauf/ApothekeExterne Nachbestellung bei Lieferanten (z.B. Konsi-, Kauf- und...

Neues Modul im AMONDIS Medical e-Shop

AMONDIS Einbindung OCI-Punch-Out Shop Die Beschaffung von C-Artikeln stellt eine immer größer werdende Herausforderung dar. Durch die Einbindung von Lieferanten-Einkaufsportalen per OCI-Punch-Out Technologie in AMONDIS können diese Prozesse deutlich vereinfacht werden. In der AMONDIS Oberfläche wird der Online-Shop des Lieferanten aufgerufen, ein Warenkorb zum Bearbeiten bereitgestellt und schlussendlich an AMONDIS übermittelt. Nach Freigabe auf Station wird vom...

AMONDIS Medical e-Shop | Umstieg auf Chromium Browser
(Microsoft Edge, Google Chrome)

Modul AMONDIS ComBridge notwendig bei der Nutzung desOfflinescanners Cipherlab C8200 Aktuell werden bei unseren Kunden gehäuft Umstellungen von Internet Explorer auf Chromium Browser (Microsoft Edge, Google Chrome) durchgeführt. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass diese Browser das Modul AMONDIS ComBridge benötigen, um die Funktionalität des Offlinescanners Cipherlab C8200 zu sichern. Bitte beachten...

Cookie Consent mit Real Cookie Banner