Blog

AMONDIS Honorarabrechnung

Neues Modul

Mit AMONDIS Honorarabrechnung können Sie die Verteilung des Nettohonorars
steuern und überwachen. Auf Basis der Rechnung wird durch ein Regelwerk die Verteilung des Honorar und die Auszahlung gesteuert.

  • Verteilung nach Rechnungs- oder Zahlungseingang
  • Erweiterung des Verteilungsregelwerk um die maschinelle Abbildung von Erlös- und Personalaufwandsbuchung
  • Abbildung von 20/40 Sachverhalte
  • Verteilung Netto-Honoraranteil bei Teil- oder Vollausgleich der Forderung
  • Ermittlung Netto-Honorarbetrag basierend auf Erlöskonten oder Verrechnungskonten
  • Verteilung des Netto-Honoraranteil auf mehrere Honorarärzte.
  • Berücksichtigung von umsatzsteuerlichen Sachverhalten
  • Übermittlung des Arztanteiles an das Personalabrechnungssystem oder automatischer Zahlungsverkehr
  • Maximale Transparenz durch nachvollziehbare Buchungsvorgänge in der Finanzbuchhaltung
  • Darstellung der Verbindlichkeiten über OP-geführte Sachkonten
  • Individuelles Formularwesen und umfangreiches Reporting
  • Automatische Digitalisierung vom Rechnungsdruck mit Anbindung der AMONDIS Workflowsteuerung
  • Ausbuchungen von nicht einbringbaren Forderungen
  • Mitarbeiterpool
  • Archivierung und Nachvollziehbarkeit der abgeschlossenen Honorarläufe
  • Unabhängig vom Abrechnungsprogramm