Blog

AMONDIS-Doppelzahlungsanalyse

Online-Schulung am 24.11.2021

Doppelzahlungen sind im tagtäglichen Geschäft keine Seltenheit. Diese entstehen bspw. durch Doppelerfassungen von Rechnungen, aufgrund von reduzierter Kommunikation im Homeoffice, durch das Fehlen festgelegter, einheitlicher Zahlungsgenehmigungsprozesse, durch unsaubere Personenkontenstammdaten oder wegen doppelter Rechnungserhalte (via Mail und in gedruckter Form).

Mit der AMONDIS-Doppelzahlungsanalyse steht Ihnen ein praxisbewährtes Modul zur Seite, welches Doppelzahlungen effektiv identifiziert und sich Ihren Bedürfnissen individualisiert anpassen lässt.

Sie möchten mehr Informationen zu diesem Thema, damit Sie künftig unerwünschte Geldabflüsse treffsicher ermitteln können? Dann nehmen Sie jetzt an unserer Online-Schulung teil:

Datum und Uhrzeit: 24.11.2021, von 10:00 – 12:00 Uhr
Kosten: 195 Euro pro Teilnehmer

Hier erfahren Sie u.a.:

  • Wie prüft AMONDIS die Rechnungsnummer beim Erfassen der Eingangsrechnung.
  • Normierung der Rechnungsnummer inkl. Beispiel.
  • Wie zeigt AMONDIS doppelte Rechnungsnummern an (in der Stapelbearbeitung und dem AMONDIS REB).
  • Welche Einstellungen können in AMONDIS zur Prüfung der ext. Belegnummer getroffen werden.

Anmelden können Sie sich unter:
AMONDIS Doppelzahlungsanalyse